Pointnerhof Lamas & Alpakas Garn

Feinst versponnenes Alpaka-Wollgarn

 

Im Vergleich zu Schafwolle ist Alpakawolle weicher, bietet dadurch ein angenehmeres Tragegefühl und ist bis zu 5-mal wärmer, da die Faser innen hohl ist.

 

Genauso wie auch Schafwolle bietet sie verschiedenste Verarbeitungsmöglichkeiten. So kann man Alpakawolle beispielsweise zu Pullovern, Socken, Mützen oder Schals verarbeiten. Besonders beliebt ist Alpakawolle bei Textilien für Kinder. Aber auch für Allergiker ist die Wolle aufgrund ihrer antibakteriellen Eigenschaften bestens geeignet.

 

Die Pointnerhof Lamas & Alpakas liefern Wolle in den Naturfarben weiß, hell-/dunkelbraun, beige, grau und schwarz. Die Wolle wird nach der Schur in einer deutschen und einer österreichischen Wollmühle gereinigt, kardiert und anschließend versponnen. Es werden keinerlei chemische Bleich- oder Färbemittel verwendet.

 

Die versponnene Wolle kann in 100 g Knäul direkt am Hof erworben werden.